Kennzeichnung

Die axiale Markierung von CSM MACHINERY ist eine Vorrichtung, die in einer Linie mit dem Walzwerk installiert werden kann, um Heizelemente entlang ihrer selbst (parallel zur Längsachse) zu markieren.
Die Markiervorrichtung für Stahlrohre kann in einer Linie mit dem Walzenreduzierwerk installiert werden, um Heizelementrohre mit relevanten Daten wie Spannung [V-markiert] und Wattzahl [W-markiert] zu bedrucken.

Das Heizelement, das das Walzwerk verlässt, trifft auf ein Paar nicht motorisierter Walzen.

Die erste Rolle enthält vorpositionierte Zeichen, während die zweite als Kontrast dient, um den richtigen Druck auf das Heizelement und damit auf die Zeichen zu geben, um eine richtige Punktzahl zu ermöglichen.
Die Charakterhalterolle ist abnehmbar und sorgt für eine einfache Montage.
Beide Walzen sind in der Position verstellbar, mit mikrometrischer Regulierung, je nach Rohrdurchmesser.

Zwei sind die Hauptvorteile:

  • Markierungsvorgang kompatibel mit der Reduktionsmühle.
  • Flexibles Gerät für unterschiedliche Rohrdurchmesser.

Die Markierungsaufsätze für Heizelemente sind erhältlich, um entweder in einer festen Position oder mit der Möglichkeit, die Position entlang der Elementlänge zu programmieren.

Weltweite Standorte

AZ Elettronica

CSM Transforming